Coppenrath & Wiese: Investoren an Kauf interessiert

0
10

Das bekannte Coppenrath und Wiese LogoIn Sachen Finanzen gilt es nicht nur aktuelle Entwicklungen an den Börsen zu sehen, sondern auch einen Blick auf potentielle Firmenübernahmen zu werfen. Aktuell halten sich die Gerüchte um die Interessenten für Coppenrath & Wiese sehr hartnäckig. Das der Verkauf des Unternehmens beschlossen ist wurde bereits kommuniziert, doch sollen der Finanzbranche nach unterschiedlichste Investoren auf den Plan getreten sein, welche sich eine Übernahme des Konzerns vorstellen könnten.

Das ist Coppenrath & Wiese

Es handelt sich um ein sehr traditionsreiches Unternehmen mit Sitz in Osnabrück, welches immerhin schon seit dem Jahr 1975 am Markt aktiv ist. Interessant ist, dass die Produktpalette in Sachen Lebensmittel immer weiter verbreitet wurde, so dass heutzutage ein Umsatz nahe der 400 Millionen erreicht wird und auch weitaus mehr als 2200 Beschäftigte im Unternehmen aktiv sind. Interessant ist, dass das Produkt mit tiefgekühlten Backwaren brilliert, welche speziell von der Konkurrenz durchaus beachtet und verfolgt werden. Neben Torten und Kuchen gehören hierzu auch Brötchen, welche nicht nur in Deutschland großen Absatz finden bzw. sich einer großen Nachfrage erfreuen können. Im Laufe der Zeit wurde zudem der Vertrieb stetig erweitert. War erst die Region und anschließend Deutschland gefragt, so verstand es Coppenrath & Wiese seit dem Jahr 2005 auch in den lukrativen Märkten der USA und in Australien Fuß zu fassen, was ein großes Zeichen der Stärke war und ist.

Gefragt in der Lebensmittelbranche

Unsere Goldstuecke
Auch Brötchen von Coppenrath & Wiese sind bei den Verbrauchern gefragt.
Nachdem bekannt gemacht wurde das Coppenrath & Wiese zum Verkauf steht wurden diverse Namen ins Spiel gebracht. Im Rahmen des Finanzsektors ist hierbei längst eine kleine Auswahl getroffen worden, denn insbesondere zwei Konzerne sollen beim Bieten um das Osnabrücker Unternehmen gute Chancen haben. Einerseits würde das Angebot perfekt in das Sortiment des Schweizer Konzerns Nestle passen, doch wäre auch der Nahrungsmitelriese Dr. Oetker ein interessanter Käufer, welcher immer wieder in Finanzkreisen genannt wird. In diesem Zusammenhang ist durchaus denkbar, dass bei einer Übernahme nicht nur die Marke und das vorhandene Sortiment beibehalten wird, sondern dass vielmehr auch eine Anpassung und Erweiterung passiert. Speziell Nestle könnte somit über die Marke Coppenrath & Wiese seinen Anteil an Markt in den USA und in Australien in Sachen tiefgekühlten Backwaren stark ausbauen und auf eine eingeführte Marke setzen.

Auch die Finanzbranche interessiert sich

Der hervorragende Markenname und das gute Geschäft rufen aber nicht nur Interesse innerhalb der Lebensmittelbranche hervor. Auch ein Finanzinvestor soll sich um Coppenrath & Wiese bemühen, da dieser wiederum sehr gute Chancen für sein Investment sieht. Es soll sich hierbei um die Hamburger Peter Möhrle Holding handeln, wenngleich auch das Private Equity Unternehmen Cinven aus London immer wieder als ein interessierter Finanzinvestor genannt wird. Die „Wirtschaftswoche“ berichtet über das Interesse und fragte ebenfalls bei den genannten Investoren an, welche jedoch zu keinerlei Stellungnahme bereit waren. Aus Sicht der Finanzinvestoren kann das Unternehmen nicht nur in seiner derzeitigen Form existieren, sondern es ist vielmehr auch ein Einbeziehen eines Konkurrenten im Sinne einer Kooperation denkbar.

Rund um Coppenrath & Wiese treten tägliche neue Gerüchte um Interessenten auf. Es gilt festzuhalten, dass das Unternehmen aus Osnabrück durchaus viel zu bieten hat. Neben einer guten Marktposition und erstklassigen Produkten ist vor allen Dingen der Markenname überaus wertvoll, gehört dieser doch zu den bekanntesten Lebensmittelmarken in Deutschland und in den angrenzenden Ländern. Ob die Entscheidung in Sachen Verkauf wie angekündigt tatsächlich bis Mitte Juli fallen wird bleibt abzuwarten, denn immerhin werden sicherlich aufgrund der Vielzahl an Bewerbern und Interessenten einige Angebotsrunden entstehen und stattfinden.

[table id=3 /]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here