Dramatische Korrektur bei Daimler

0
23

Die US-Krise trifft den Automobilhersteller Daimler härter als erwartet. Der Konzern drosselt nun schon zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres seine Prognose.

Daimler hat im dritten Quartal einen dramatischen Ergebniseinbruch eingefahren und seine Ziele für das laufende Jahr erneut gesenkt. Das für 2008 angedachte Operative Ergebnis von 7,7 Milliarden wurde auf 6 Milliarden zurück gestuft.

- Advertisement -
growney: Einfach. Erfolgreich. Anlegen.

Im dritten Quartal brach das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 1,9 Milliarden im Vorjahr auf 648 Millionen Euro ein. Der Umsatz fiel um sieben Prozent auf 23,8 Milliarden Euro.

Die schlechten Quartalszahlen von Daimler waren an der Deutschen Börse zu spüren. Allerdings erholte sich der Kurs im Laufe des Tages von rund minus 7 Prozent auf minus 1,26 Prozent zum Börsenschluss.

- Advertisement -
970x250
Vorheriger ArtikelVW Aktie stürzt drastisch ein
Nächster ArtikelVolkswagen: Realistischer Wert der Aktie
Florian kommt aus Niedersachsen und beschäftigt sich seit rund 10 Jahren intensiv mit der Börse. In seiner Anfangszeit reizten ihn eher spekulative Wertpapiere, mit den Jahren wurde das Interesse an soliden Dividendentitel immer größer. Florian betreibt schon seit mehr als 10 Jahre erfolgreich unterschiedliche Finanz- und Wirtschaftsportale und interessiert sich für Immobilien als Geldanlage.